schließen

Werden Sie ein Teil der INDICA-Familie und sparen Sie 8% bei Ihrer ersten Bestellung!

Vielen Dank! Wir haben Ihre Einreichung erhalten.
Hoppla! Etwas ist beim Einreichen des Formulars schiefgegangen.

CBD in der Hautpflege: Neue Studien zeigen eine breite Palette von Vorteilen

23. November 2020

Wenn du dich für Hautpflege interessierst, kannst du dir bestimmt vorstellen, wie aufregend es ist, einen neuen Inhaltsstoff zu finden, der dir dabei helfen könnte, deine Hautprobleme zu beheben. Auch wenn es noch als ungewöhnliche Quelle gilt, so konnten CBD bereits einige positive Auswirkungen auf die Haut nachgewiesen werden und ebenso könnte es gut das nächste Wundermittel auf deinem Badezimmerregal sein. 

CBD ist eine Verbindung, die in Cannabis vorkommt, und obwohl reine Haut vielleicht nicht das erste ist, was man mit Cannabiskonsumenten in Verbindung bringt, hat CBD gezeigt, dass es verschiedene Faktoren entscheidend verbessern kann, die zu Hautproblemen wie Akne, Alterung, Ekzemen und Psoriasis führen.

Ist CBD gut für die Haut?

CBD hat es geschafft, in den letzten Jahren einen Ruf für seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile zu erwerben, von der Verbesserung von Schlaf und Schmerzen bis hin zur Hilfe bei psychischen Erkrankungen. Es scheint, dass dem therapeutischen Potenzial von CBD so gut wie keine Grenzen gesetzt sind. Im Vergleich zu den anderen Vorteilen ist einer der weniger bekannten Vorteile, dass CBD auch denjenigen helfen kann, die ihren Hautproblemen den Kampf ansagen wollen und bestimmte Hauterkrankungen bekämpfen wollen. 

CBD, oder Cannabidiol, ist eines der wichtigsten Cannabinoide, die in Cannabis gefunden werden. Ein weiteres Cannabinoid, mit dem du vielleicht schon vertraut bist, ist THC, aber im Gegensatz zu THC kann dich CBD nicht high machen. Sonst wäre CBD Hautpflege auch nicht am Markt zugelassen. Stattdessen hat sich CBD einen Ruf für sein großes Heilungspotenzial erworben: CBD bindet an Rezeptoren in deinem Körper und ist so in der Lage, bestimmte Prozesse im Körper positiv zu beeinflussen und eine Reihe von Wirkungen hervorzurufen. 

Die meisten Studien, die sich mit CBD befassen, verwenden zwar Injektions-, Inhalations- oder essbare Methoden, CBD zu verabreichen, was aber nicht bedeutet, dass CBD-Hautpflege nicht auch Potenzial hat. Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Anwendung einer topischen CBD-Behandlung immer noch die gleichen Vorteile wie andere Methoden bringen könnte. 

In einer Studie wurde zum Beispiel festgestellt, dass die transdermale Anwendung von CBD immer noch eine Reaktion hervorrufen kann, wobei diese Studie insbesondere ergab, dass die topische Anwendung von CBD bei Tieren mit Arthritis zu einer Verringerung der Schwellung und Immunreaktion führte (1).

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die CBD-Hautpflege möglicherweise weniger wirksam ist als andere CBD-Behandlungen, da sie in der Regel dazu führt, dass weniger CBD in Ihren Blutkreislauf gelangt. Cannabinoide sind hydrophob, was bedeutet, dass sich CBD nicht in Wasser auflösen kann. Dies ist ein Problem, wenn es auf die Haut aufgetragen wird, da CBD die Hautbarriere durchqueren muss, und die Hautbarriere ist wasserreich. Aber während sich CBD nicht in Wasser auflösen kann, kann es sich in Fetten auflösen. Doch zum Glück lässt sich dieses kleine Problem leicht lösen: Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre CBD-Hautpflege Fette wie Avocadoöl, Hanfsamenöl oder Arganöl enthält, um ihre Bioverfügbarkeit zu verbessern und den Transport von CBD durch die Haut zu unterstützen (2).

Das sagt die Forschung über CBD und Hautpflege 

CBD kann positive Gesundheitseffekte hervorrufen und hat das Potenzial, diese Effekte durch topische Anwendung zu induzieren, aber was zeigt uns die Forschung über CBD-Hautpflege?

Als eine offizielle Behandlungsmöglichkeit ist mehr Forschung über CBD als Hautpflegemittel erforderlich; es gibt jedoch bereits einige vielversprechende Studien, die eindeutig in eine positive Richtung zeigen. 

Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass CBD-Salbe die Hautfeuchtigkeit erheblich verbesserte und die Hautelastizität bei Patienten mit Hautkrankheiten wie Psoriasis, Ekzemen und Problemen, die zu Narbenbildung führen, erhöhte. Diese Studie ergab auch, dass CBD eine sichere und wirksame nicht-invasive Behandlung von Hautirritationen ist (3).

CBD könnte auch dazu in der Lage sein, Akne zu verbessern, und eine Studie ergab, dass CBD talgreduzierende Eigenschaften hat. Die Studie ergab, dass CBD, wenn es auf eine menschliche Hautkultur aufgetragen wird, die Synthese von Öl hemmt. Eine übermäßige Talgproduktion ist eine Hauptursache für Akne, so dass diese Studie das Potenzial von CBD zur Aknebehandlung hervorhebt (4).

Die Forschung zeigt uns auch, dass CBD eine starke entzündungshemmende Wirkung hat. Es wird vermutet, dass CBD die Entzündung verringert, indem es auf spezifische Glycinrezeptoren wirkt, die die Unterdrückung von Entzündungen induzieren (5), und es wurde auch festgestellt, dass CBD die Entzündung bei einer Reihe von Erkrankungen verringert (6, 7). Entzündungen tragen zur Verschlimmerung vieler Hauterkrankungen bei, so dass die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD die Symptome von Erkrankungen wie Akne, Ekzemen, Rosacea und Psoriasis verbessern könnten. 

Was kann CBD nun alles tun für die Haut?

Die CBD hat gezeigt, dass sie in der Lage ist, eine Reihe von Symptomen im Zusammenhang mit der Hautgesundheit zu verbessern. Während mehr Forschung im Bereich CBD und speziell der Haut erforderlich ist, bieten die Eigenschaften der CBD Hoffnung für diejenigen, die ihre Haut in Bezug auf eine Reihe von Erkrankungen verbessern wollen. 

Welche Bedingungen könnten also von der CBD profitieren? 

Akne 

Akne kann lähmend, peinlich und schwer zu behandeln sein. Glücklicherweise zeigt die Forschung, dass die CBD viele der Symptome, die zu Akne führen und diese verschlimmern, verbessern kann. Es hat sich gezeigt, dass CBD die Ölsynthese, eine der Hauptursachen für Pickel und Akne, direkt reduziert. Aber CBD hat auch die Fähigkeit gezeigt, Entzündungen zu reduzieren und antibakteriell zu wirken. All diese Fähigkeiten sind Eigenschaften, die zur Verbesserung und Behandlung von Akne beitragen können (8).

Hautalterung

Anti-Aging-Behandlungen fordern oft viel Zeit und Mühe, halten aber selten ihre Versprechen. CBD hat jedoch Qualitäten gezeigt, die einige der Zeichen der Hautalterung, wie zum Beispiel Falten, wirksam bekämpfen können. 

Oxidativer Stress ist eine der Hauptursachen für Hautalterung. Er führt zur Entstehung von Falten, dünner Haut und Pigmentierung, da er die DNA in den Hautzellen schädigt, die für die Erhaltung einer jugendlichen, gesunden Haut notwendig ist. Antioxidantien sind eine Möglichkeit, diesen oxidativen Stress zu reduzieren, da sie die freien Radikale, die ihn verursachen, neutralisieren. 

CBD hat eine starke antioxidative Aktivität und kann auch die Aktivität anderer Antioxidantien verstärken, was sie zu einer idealen Ergänzung der Anti-Aging-Hautpflege macht (9, 10). 

Psoriasis und Ekzeme

Entzündliche Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzeme können schmerzhaft, schwer zu behandeln sein und deine Lebensqualität extrem beeinträchtigen. 

Die starke entzündungshemmende Wirkung der CBD, die in Studien nachgewiesen wurde, bedeutet, dass sie ein idealer Inhaltsstoff ist, um die Symptome dieser Hautkrankheiten zu lindern. Die antibakterielle Wirkung der CBD kann auch Patienten mit Psoriasis und Ekzemen zugute kommen (11).

Das Fazit

Während die Wirkung von CBD auf die Haut und seine Fähigkeit, als topische Behandlung zu wirken, noch weiter erforscht werden muss, besitzt dieser Wirkstoff zahlreiche Eigenschaften, die die Symptome vieler Hauterkrankungen verbessern können. 

Die entzündungshemmenden, antioxidativen, antibakteriellen und talgreduzierenden Fähigkeiten von CBD sind mittlerweile erwiesen und diese Wirkungen haben zu seinem Ruf als Wirkstoff, der das Hautbild positiv beeinflusst, geführt.

Hauterkrankungen wie Ekzeme, Akne und Zeichen der Hautalterung können durch diese Wirkungen verbessert werden, was CBD zu einem starken Hautpflegewirkstoff macht.

Auch wenn es vielleicht kein Allheilmittel ist, so ist es doch eine aufregende Entwicklung im Bereich der Hautpflege, und CBD-Hautpflegeprodukte könnten einige großartige Ergebnisse für deine Haut liefern!

Empfohlen

Entdecke unsere Premium CBD-Produkte, die deine Haut lieben wird.
Erleben Sie die Kraft natürlicher, mit Hanf durchtränkter Schönheitsrezepte. Erstellt, um Ihnen zu einer gesunden, strahlenden und jugendlichen Haut zu verhelfen.